Peru: bis Huaraz (3.7.-8.8.)

„Gringo, gringo! Hola gringo, hola gringito, que pais? Bienvenido a Peru, bienvenido a mi pais“ Diesen Satz würde ich nun während gut drei Monaten in Peru fast täglich zu hören bekommen. Und er beschreibt Peru eigentlich ganz gut: einerseits freundlich Read More …

Ecuador (19.5.-2.7.)

In Tulcan, der Grenzstadt auf ecuadorianischer Seite, wurden wir von der Feuerwehr freundlich in Empfang genommen und verbrachten die Nacht im trockenen in deren Fittnessraum. Da der Chef jedoch nichts von unserer Anwesenheit wusste, mussten wir am nächsten Morgen bereits Read More …