Canada Update

Wir haben es nun knapp bis zur US Grenze geschafft, momentan sind wir in Cardston (Alberta). Nun machen uns Waldbraende die Weiterreise etwas kompliziert.

Eigentlich wollten wir vom Waterton Lakes Nationalpark in Canada nach Glacier Nationalpark in den USA fahren. Dort brennt es aber nun und einige Strassen sind gesperrt. Unsere Route wird daher von Tag zu Tag geaendert.

Die zwei Kanadier auf dem Bild haben uns gestern in Waterton Lake eingeladen, unser Zelt bei ihnen auf dem Camping aufzustellen. In Waterton Lake liegt momentan ein Evacuation Alert vor – man muss sich zur Evakuation bereit halten. Wir haben gestern gemuetlich grilliert und dabei beobachtet, wie immer mehr Leute den Campingplatz verlassen haben. Es war schon eine etwas gespenstische Stimmung! Wir hatten aber keine Lust, unser Zelt nach nur wenigen Stunden wieder abzubrechen. Bis jetzt wurde die Evakuation auch noch nicht durchgesetzt aber es wurde uns heute morgen geraten, Waterton freiwillig zu verlassen.

Die beiden haben uns nun also nach Osten mitgenommen, wo wir unsere Velofahrt nun fortsetzen wollen.

Eine Besserung der Situation ist nicht in Sicht. Fuer die naechsten 14 Tagen ist kein Regen gemeldet und Temperaturen reichen mindestens diese Woche noch ueber 30 Grad. Entlang der Rocky Mountains gibt es immer wieder Waldbraende und auch in Kalifornien brennt es. Ein Ausweichen an die Westkueste macht daher keinen Sinn.

Wir werden sehen, wohin uns die weitere Reise fuehrt.

Ein Update des Blogs fuer die Zeit zwischen Prince Rupert und hier kommt dann auch noch irgendwann 🙂

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.