100 Tage

100 Tage noch und dann startet die grosse Reise!

Der Termin steht, wir fliegen am 11. Juni nach Alaska. Unser Abenteuer beginnt in Anchorage. Wir werden die ersten Schritte in Alaska jetzt bereits planen. Weiter haben wir auch unsere Route grob festgelegt. Dabei sind aber immer noch viele Fragen offen. Unklar ist, wie weit gegen Osten unsere Reise gehen wird. Wahrscheinlich wird Edmonton der östlichste Punkt der Route sein. Weiter ist klar, dass wir durch die Baja California fahren möchten und unsere Reise sollte in Argentinien im Raum Salta enden. Dazwischen liegen unzählige Kilometer – rund 20’000!

Wir haben also noch hundert Tage. In dieser Zeit muss noch einiges erledigt werden – mehr dazu unter „Vorbereitungen„. Einerseits muss die Reise vorbereitet werden, andererseits läuft auch das „normale“ Leben hier weiter. Der frische Schnee lockt nach draussen – zu schön sind diese Tage in den Bergen, um sie zuhause vor dem Computer mit der Routenplanung zu verbringen.

Christian ist momentan in Südkorea in Pyeongchang und arbeitet an der Ski-WM. Vielleicht bringt ihm die Zeit dort neue verrückte Ideen, was wir in Amerika auch noch unternehmen könnten.

Christina bereitet sich auf die Jagdprüfung vor; Aufbau einer Schrotpatrone, Gefieder der Wasservögeln, Paarungszeit der Füchse, Ausbildung von Jagdhunden oder Geschlechtskrankheit des Steinbocks beschäftigen sie momentan stark. Weiter versucht sie gerade, ihre schöne Wohnung zu untervermieten.

Wir haben auch noch hundert Tage um die Vorfreude wachsen zu lassen. Die Pläne werden mit jedem Tag konkreter, damit steigt auch die Spannung und die Ungewissheit. Wie wird es sein, knapp 14 Monate mit dem Velo unterwegs zu sein. Was wird uns in dieser Zeit beschäftigen? Worüber werden wir diskutieren? Wie werden wir uns vertragen? Wen werden wir kennen lernen? Wen treffen wir unterwegs? Können wir nach dieser Reise einfach wieder zurück ins „normale“ Leben kommen? Werden wir zuhause vermissen? Wen werden wir vermissen? Wen werden wir nicht vermissen? Was ist wirklich wichtig?

Wie es weitergeht, folgt hier…

 

2 thoughts on “100 Tage”

  1. Hallo zusammen,wier haben gerade euren Blog auf Veloplus gefunden…..soooo schön,werden gerne eure Berichte und Erfahrungen lesen.Wir sind selber gerade in Cartagena Columbien,und warten auf unsere Fahrräder(haben uns für einen Flug anstelle der Segelbootsfahrt inPanamastadt entschieden.)Wir sind in Neufundland gestartet:) und wir kommen aus Belp sprich Belpberg…..soooo lustig! Unser Blog ist:
    2veloeler.blogspot.com
    Noch viel Spass beim Vorbereiten und alles Gute euch beiden,ganz liebe Grüsse Marianne und Tom

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.